AKCess Pro Sensor Wasser - Präzise Erfassung auch von destilliertem Wasser

Der AKCP Wassersensor basiert auf einer mikroprozessorgesteuerten Messeinheit zur zuverlässigen Erfassung von Wasser-Einbruch mittels Messung des kapazitiven Widerstandes des Wassers. Eine Besonderheit dieses AKCP Wassersensors ist die zuverlässige Erkennung von hochreinen und destillierten Wasser, welches beispielsweise in Klimanlagen als sogenanntes Kondenswasser austreten kann.

Somit kann beispielsweise eine Leckage Ihrer Klimaanlage entdeckt werden.

Der AKCP Wassersensor ist kompatibel zu den sensorProbe2, sensorProbe4, sensorProbe8 und securityProbe Überwachungsgeräten von AKCP.

Einsatzgebiete des AKCess Pro Wassersensors:


  • Serverraum / Rechenzentrum
  • Warenlager
  • Indikation von Wassereinbruch in Produktionsanlagen
  • Telekommunikationsanlagen
  • Reinräume und Labore
  • Überwachung von Klimaanlagen und Klimageräten
  • Überwachung von Klimakammern
  • Überwachung von Batterieanlagen
  • Alarmierung bei Überschwemmungen in Büros
  • Sensortyp: An/Aus Schalter, via Webinterface des Monitoringsystems konfigurierbar

AKCP AutoSense Funktionalität

Der Wasser-Sensor von AKCP besitzt eine sog. AutoSense Funktion . Dies bedeutet, dass die AKCP sensorProbe und securityProbe Modelle den AKCP Sensor automatisch erkennen und die Überwachung automatisch startet.

Sollte die Verbindung des Sensors zum AKCP Überwachungsgerät unterbrochen werden, erhalten Sie dank der Disconnect Funktion eine Alarmmeldung. 

SNMP Funktionalität

Der mit einem RJ45-Anschluss ausgestattete Sensor Wasser wird an einem freien SensorPort des sensorProbe oder securityProbe Remote-Monitoringsystems angeschlossen.

Mit Hilfe der AKCP-AutoSense-Technologie wird der Sensor Wasser automatisch vom AKCP-Monitoringsystem erkannt! Bei eingehenden Störungsmeldungen des Wassersensors werden automatisch vom sensorProbe,- oder securityProbe Monitoringsystem E-Mail-Alarme oder SMS-Nachrichten an die zuständigen  Mitarbeiter geschickt.

Eine Anbindung des Wassersensors an Netzwerk- und Systemüberwachungslösungen ist via SNMP-Trap problemlos möglich. Der Sensor Wasser ist mit einem OID (Object Identifier) ausgestattet, so dass auch eine direkte SNMP Abfrage unterstützt wird - ideal für Netzwerk-Management-Systeme (OpenNMS, Nagios, HP OpenView, IBM Tivoli,WhatsUp Gold uvm.).

Technische Daten:

  • Messbereich: Nass / Trocken (-20°C bis 60°C)
  • Wartungsfreies, wasserdichtes Gehäuse
  • geeignet für sämtliche sensorProbe und securityProbe IP-Monitoringsysteme
  • Spannungsversorgung erfolgt über sensorProbe oder securityProbe
  • AutoSense Funktion zur automatischen Identifikation / Disconnect Alarm bei Manipulation
  • OID für Einbindung in Netzwerk-Management-Systeme (NMS) und SNMP Utilities
  • Sensortyp: mikroprozessorgestützte Messung des kapazitiven Wasserwiderstands
  • Messgenauigkeit: kann auch destilliertes / deionisiertes / demineralisiertes Wasser erkennen
  • Kabel: CAT5 / RJ-45 Stecker
  • erhältlich als AKCess Pro Wassersensor Kabellänge ca. 4,5 Meter
  • auch erhältlich als AKCess Pro Wassersensor Kabellänge ca. 18 Meter
  • und erhältlich als AKCess Pro Wassersensor Kabellänge ca. 30 Meter
    Didactum Wasser Sensor

    ALTERNATIV:

    Didactum Wasser Sensor

    Der Austritt von Wasser und Feuchtigkeit kann für unternehmenswichtige Räume und Anlagen fatale Folgen haben. Sollte Wasser auf Stromkabel und Verteiler treffen, ist beispielsweise ein elektrischer Kurzschluss vorprogrammiert. Des Weiteren kann ein undichter Kühlschlauch oder ein geborstenes (Ab-) Wasserrohr den wichtigen Technik- oder Serverraum innerhalb kürzester Zeit überfluten. Ein 2 Meter langes Patchkabel ist im Lieferumfang enthalten. Auf Wunsch können Sie diesen Sensor bis zu 100 Meter entfernt vom Didactum Monitoring System absetzen.

    ab 62,00 Euro*